Panasonic KX-TU327 im TestLaut Hersteller soll das Panasonic KX-TU327 ein völlig einfach zu bedienendes Seniorenhandy sein, das nicht nur über eine robuste Verarbeitung verfügt, sondern auch mit einigen praktischen Funktionen überzeugt. Wir wollten uns persönlich von der Qualität und Alltagstauglichkeit überzeugen und haben das Handy daher umfassend und gründlich getestet.

Verpackung und Lieferumfang
Bereits beim Auspacken waren wir positiv überrascht: Der Inhalt der stabilen Verpackung konnte sich wirklich sehen lassen, denn das Handy wurde inklusive Ladestation, Ladekabel, Benutzerhandbuch und Akku geliefert. Alle Zubehörteile, die für eine einfache Nutzung erforderlich sind, waren also enthalten, überflüssige Gadgets fanden wir nicht vor.

gh

Verarbeitung & Design
Das Design verblüffte uns zunächst, denn das Panasonic KX-TU327 ist ein Klapphandy, was uns zunächst eher ungewöhnlich vorkam. Wir wurden bei unserem späteren Test aber schnell eines Besseren belehrt. Das Handy besitzt ein schnörkelloses und zeitloses Design, das dem Geschmack älterer Menschen voll entspricht. Die Verarbeitung ist mehr als nur solide, denn das Gerät wurde offiziell als stoßfest deklariert. Wir gingen deshalb auch bewusst grob mit ihm um, waren aber nach mehrfachen Härtetests vollkommen von der Qualität überzeugt.

Ausstattung und Funktionen
Ausgestattet wurde dieses Handy mit großen und sehr griffigen Tasten, die eine leicht konkave Form haben und daher auch von motorisch eingeschränkten Menschen problemlos gedrückt werden können. Mit gerade einmal 114 Gramm ist es zudem erfreulich leicht. Über Organizer-Funktionen verfügt es jedoch nicht, es gibt keinen Taschen- oder Umrechner, keinen Kalender und auch keine Stoppuhr. Lediglich ein integrierter Wecker ist vorhanden. Wer auf solche Zusatzfunktionen keinen Wert legt, wird von der Geradlinigkeit und Schlichtheit dieses Gerätes aber begeistert sein, denn mögliche Bedienungsfehler können somit nahezu komplett ausgeschlossen werden. Nutzer haben außerdem die Wahl zwischen 25 verschiedenen Klingeltönen. Diese sind zwar nicht unbedingt hitverdächtig, aber durchaus stimmig und angenehm für die Ohren. Wie fast alle Seniorenhandys verfügt auch das Panasonic KX-TU327 über eine SOS-Funktion. Ein einfacher Druck auf die gut sichtbare SOS-Taste reichte bereit aus, um bis zu fünf Rufnummern, die wir zuvor innerhalb von Sekunden eingestellt hatten, in Alarmbereitschaft zu versetzen. Ältere Menschen dürfen sich daher über ein hohes Maß an Sicherheit freuen, denn die SOS-Funktion reagierte bei unseren sehr zahlreichen Probeläufen stets prompt und korrekt. Ebenfalls interessant: Das Seniorenhandy wurde nach den Standards M3 / T3 als hörgerätekompatibel klassifiziert. Es besitzt eine integrierte Freisprechfunktion, so dass ältere Menschen das Gerät nicht zwingend in der Hand halten müssen, was unter Umständen nach einer gewissen Zeit zu Ermüdungserscheinungen führt.

3

Handhabung & Bedienung
Dass es sich bei diesem Gerät um ein Klapphandy handelt, bietet einen unschätzbaren Vorteil. Die beiden Handgriffe „Aufklappen“ und „Zuklappen“ bedeuten nämlich unmissverständlich „Abheben“ und „Auflegen“. Ältere Menschen reagieren erfahrungsgemäß oft überfordert, wenn das Handy klingelt. Häufig wissen Sie überhaupt nicht mehr, mit welcher Taste sie ein Gespräch annehmen können. Beim Panasonic KX-TU327 ist kein Tastendruck erforderlich, ein einfaches Aufklappen reicht bereits aus. Diese wirklich durchdachte Funktion bietet in unseren Augen einen unschätzbaren Mehrwert, zumal das Gehäuse des Gerätes so stabil ist, dass ein dauerhaftes Auf- und Zuklappen auch langfristig zu keinerlei Qualitätseinbußen führt. Die Menüführung ist darüber hinaus gut strukturiert, übersichtlich und auch für Laien absolut verständlich. Und auch die Lautstärke ist dank sechs frei einstellbarer Stufen erstaunlich kräftig, obwohl sich manche Klingeltöne für unsere Ohren eher etwas schrill anhörten. Wie uns eine ältere Dame aber versicherte, haben Senioren oft Probleme, dumpfe Töne richtig einzuordnen, so dass ihnen die schrillere Tonlage im besonderen Maße entgegenkommt. Sehr lobenswert ist auch die frei einstellbare Schriftgröße, so dass Textmitteilungen in der Regel mühelos gelesen werden können. Außerdem ist das Handy in der Lage, bis zu 200 Telefonbucheinträge mit Namen und Nummern zu speichern.

8

Gesprächsqualität
Die Gesprächsqualität erwies sich bei all unseren Testanrufen als sehr gut. Die Tonqualität beim Telefonieren würden wir sogar als erstklassig bezeichnen, denn wir konnten keinerlei störende Nebengeräusche feststellen. Es kam zu keinen Unterbrechungen, die Verbindungen waren jederzeit stabil. Insgesamt präsentierte das Panasonic KX-TU327 also auch in dieser Kategorie wieder eine fantastische Leistung.

Akkulaufzeit
Das Handy wurde mit einem recht kraftvollen Li-Ion-Akku (940 mAh) ausgestattet und bietet laut Produktbeschreibung eine offizielle Sprechzeit von maximal fünf Stunden. Dies entspricht in der Summe ungefähr unserer Testzeit, so dass wir die Herstellerangaben in diesem Fall bestätigen können. Die Stand-by-Zeit wurde mit bis zu 400 Stunden angegeben.

1

Vorteile
+ Bedienungsfehler sind nahezu ausgeschlossen, denn beim Auf- und Zuklappen wird automatisch abgehoben beziehungsweise aufgelegt.
+ Große und nutzerfreundliche Tasten
+ Sehr gut einstellbare Lautstärke
+ Integrierte Freisprecheinrichtung
+ SOS-Funktion
+ Leistungsstarker Akku
+ Hörgerätekompatibel
+ Inklusive Wecker

Nachteile
– Keine Organizer-Funktionen wie Taschenrechner, Kalender oder Stoppuhr

2

Fazit
Das Panasonic KX-TU327 ist ein rundum gelungenes Seniorenhandy, für das wir eine ganz klare Kaufempfehlung geben können. Es bietet jede Menge Vorteile, im Gegenzug aber eigentlich keinen echten Nachteil, denn das Fehlen der verschiedenen Organizer-Funktionen ist ohnehin Geschmacksache und wird von jedem Nutzer individuell anders empfunden. Waren wir anfangs von dem vermeintlich nicht mehr zeitgemäßen Klapphandy-Design etwas überrascht, stellten wir doch sehr schnell fest, dass gerade dieses Detail für ältere Menschen extrem hilfreich und praktisch ist. Da wir an diesem Handy insgesamt also nur positive Eigenschaften feststellen konnten, geben wir auch sehr gerne fünf Punkte und die Note „Sehr gut“.



<< zum Seniorenhandy Test / Vergleich 2021

<< zum Amazon Seniorenhandy Bestseller